Die vier wichtigsten Regeln beim Bräunen.

Die vier wichtigsten Regeln beim Bräunen.

Ab heute wird ihrer Aufenthalt am Strand eine nette Erinnerung sein. Eine schöne Bräunung ist eine der besten Sommer-Erinnerungen die sie haben können! Aber sie müssen auch über paar wichtige Regeln denken, Sonneneinstrahlung kann gefährlich sein. Wenn sie diese Regeln beachten, werden sie keine unangenehmen Konsequenzen haben.

Grundsätze beim sicheren Bräunen
Tragen sie so viel wie möglich Kosmetik auf! Viele von uns tragen einfach eine zu dünne Schicht vom Sonnenschutzfaktor auf. Es kann sogar um die Hälfte des Werts von SPF senken. Deswegen probieren sie viel von diesem Produkt aufzutragen.
Tragen sie dieses Kosmetik mindestens 30 Minuten bevor sie sich Bräunen wollen. So hat die Milch oder der Balsam die Möglichkeit sich gut einzuziehen und hat dadurch eine bessere Wirkung. Außerdem können sie sich zuhause ausziehen und gründlich den ganzen

Körper einreiben. Tragen sie auf die Lippen ein Lippenpflegestift auf.
Vermeiden sie die starke Sonnenbestrahlung zwischen 11 Uhr bis 15 Uhr. In dieser Zeit sind sie auf starke UV-Strahlen ausgesetzt. Sie können eine Haut Verbrennung, Sonnenstich bekommen. Sie sollten sich im Schatten verstecken unter dem Sonnenschirm. Sie müssen sich aber trotzdem mit einem Sonnenschutzfaktor einreiben.

Wiederholen sie jeden 2-3 Stunden die Applizierung der Schutz Produkte. Wenn sie es zu selten machen, sinkt der Schutz und es wird wieder Zeit brauchen um die Barriere aufzubauen. Tragen sie immer eine Creme mit Sonnenschutzfaktor auf (sogar wenn sie wasserbeständig ist) wenn sie aus dem Wasser rausgehen und ich mit dem Handtuch abwischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *