Gesichtscremes, die solche Effekte wie Botox geben! Ist das möglich?

Ist ein Gesichtslifting ohne Skalpell möglich? Straffende Cremes, die ähnliche Effekte wie Botox geben, sind eine gute Lösung für solche Personen, die Angst vor Nadeln haben. Was soll eine gute Lifting-Creme enthalten? Machen Sie sich mit einer wirksamen Waffe bekannt – sie hilft Ihnen beim Kampf gegen die vergehende Zeit.

Die Anti-Aging-Pflege ist heute das Thema Nummer eins unter Frauen aus aller Welt. Wir haben immer mehr Möglichkeiten, der vorzeitigen Alterung vorzubeugen. Niemand ist heutzutage überrascht, dass Botulinumtoxin (Botox) zu Schönheitszwecken benutzt wird. Es gibt aber immer noch viele Personen, die Angst vor so invasiven Behandlungen haben.

Botox. Ist die Behandlung wirklich so schrecklich?

In der Regel teilen wir uns in Anhänger und Gegner von Botox. Es lohnt sich, beide Seiten der Medaille zu kennen.

Anhänger betonen, dass Botox zu den populärste und effektivsten Methoden für die Glättung der Falten. Die Behandlung dauert kurz und gibt schnelle Effekte. Dank der Behandlung wird die Haut geglättet und gestrafft. Es werden ebenfalls Migräneschmerzen verringert.

Gegner wiederholen, dass Botulin eine Toxin ist, die die ausgewählten Muskelpartien lähmt. Die Behandlung ist teuer und Effekte sind vorübergehend, deswegen sind regelmäßige Besuche beim Spezialisten notwendig. Es ist am wichtigsten, dass die falsch angepasste Dosis oder die zu häufige Botox-Behandlung zur Beschränkung der Mimik führen und ein künstliches Aussehen verursachen.

Creme, die ähnliche Wirkung wie Botox hat

Personen, die Angst vor Nebenwirkungen der Botox-Behandlung haben, können Lifting-Cremes ausprobieren. Sie befinden sich auf dem Markt relativ lange, waren aber bisher nicht besonders populär und teuer. Heute sind solche Kosmetikprodukte bestimmt besser zugänglich.

Kann eine Creme wie die Botox-Behandlung wirken? Aber natürlich. Es handelt sich hier jedoch um keine üblichen Anti-Agie-Cremes. Die Lifting-Cremes unterscheiden sich von Standardcremes in der Zusammensetzung – sie enthalten Substanzen mit einer intensiveren Wirkung, die die Haut wirklich liften.

Eine Aufgabe der Lifting-Creme ist keine Anti-Aging-Vorbeugung, sondern die Entfernung der Falten, die sich im Gesicht schon befinden und die vergehende Zeit zeigen.

Wie wirkt Botox-Creme und was enthält sie?

Botox-Cremes sind eine Neurokosmetik. Sie imitieren die Wirkung der Botulinumtoxin, es ist aber nicht unbedingt, nach einer Spritze zu greifen. Die Effekte sind Folgen der Wirkung von innovativen Inhaltsstoffen der Cremes.

Der populärste Inhaltsstoff der Botox-Cremes ist Spilanthol, das aus Jambu (Acmella oleracea) gewonnen wird. Spilanthol – ähnlich wie Botox – hemmt Muskelspannungen und entspannt sie. So werden die Stirn-, Augen- und Lippenfalten geglättet. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend.

Der zweite Inhaltsstoff, des sich in Botox-Cremes finden lässt, ist Argireline®, also Acetyl Hexapeptid, das (einfach gesagt) eine kurze Kette der Botulinumtoxin ist. Argireline entspannt die Muskeln und verringert die mimischen Falten. Darüber hinaus stimuliert der Wirkstoff die Kollagenproduktion und sorgt für die richtige Feuchtigkeitsspende.

Andere Inhaltsstoffe der Lifting-Cremes sind: DMEA (also Dimethylethanolamin) sowie biomimetische Peptide, beispielsweise Matrixyl. Sie haben eine ähnliche Wirkung wie die früher beschriebenen Substanzen – entspannen die Muskeln, verbessern die Hautstraffheit und liften leicht.

TOP Botox-Cremes

Wenn Sie selber testen wollen, wie die Neurokosmetik wirkt, können Sie folgende Lifting-Cremes ausprobieren:

  • Kosmetikserie Age Expert von Oceanic mit dem Botox-like-Komplex;
  • Creme gegen Mimikfalten L’Oreal Boswelox;
  • Intensive Creme Vichy Myokine;
  • Yonelle Trifusion Botulin Cream-Concentrate.

Oder ein Gesichtsserum mit Vitamin C?

Eine ähnliche Wirkung wie Botox-Cremes haben Präparate mit der Ascorbinsäure, also mit Vitamin C.

Ein gutes Serum mit Vitamin C ist heute Gold wert, weil es den Teint pflegt und verjüngt, die Kollagen- und Elastin-Synthese anregt, die Haut strafft, die Hautregeneration fördert, Verfärbungen erhellt und kleine Falten glättet. Das Kosmetikprodukt wirkt komplex und hilft bei der Bewältigung vieler Alterungsmerkmale. Ein gutes Serum mit Vitamin C sorgt für das schöne, junge Aussehen auf eine nicht invasive Weise.