Wie könnt ihr die Haare vor hoher Temperatur schützen? Meine kosmetischen Hits!

Die Haare, die häufig gestylt, geföhnt oder geglättet werden, sind häufig trocken, splissig und brüchig. Warum? Für alle Schäden verantwortet natürlich die hohe Temperatur. Heute zeige ich euch, wie ihr die Haare vor hoher Temperatur wirksam schützen könnt. Ich lade euch herzlich ein!

Ich habe beschlossen, dass ich den Beitrag mit einer sehr wichtigen Information beginne. Es irritiert mich, wenn jemand sagt, dass das häufige Stylen den Haaren schadet und wir auf es verzichten sollten. Schuld ist daran jedoch nicht das Haarstyling, sondern die hohe Temperatur und dabei kein Schutz. Wir müssen auf das Stylen nicht verzichten!

Das Geheimnis der schönen und gesunden Haare, die häufig gestylt werden, ist der geeignete Schutz. Die beste Wahl sind hier spezielle Hitzeschutzprodukte, z.B. Öle, Seren und Sprays.

Wie könnt ihr die Haare vor hoher Temperatur schützen?

Wir müssen nur eine Portion Produkt auf die Haare auftragen. Die Formel von guter Qualität bildet um jedes Haar eine Schutzschicht, die die Haarstruktur vor der Wirkung der hohen Temperatur, der UV-Strahlung, freien Radikalen und Schmutzt schützt.

Ein Vorteil ist die Tatsache, dass die Mehrheit der Kosmetikprodukte auf feuchte oder trockene Haare aufgetragen werden kann. Wir müssen die Haare vor jedem Glätten oder Locken nicht waschen.

Welcher Hitzeschutzspray ist am besten?

Wenn ihr euch für einen Hitzeschutzspray – statt eines Öls oder einer Haarmilch – entscheidet, ist der Schutz der Haare vor hoher Temperatur sehr einfach!

Ein Vorteil des Sprays ist seine leichte Formel, die um jedes Haar eine Schutzschicht bildet, die Haare nicht beschwert und das Nachfetten nicht fördert. Die Sprays sind darüber hinaus einfach in der Anwendung, denn wir müssen die Hände nicht beschmutzen, sondern den Spray auf die Haare sprühen. Das ist sehr einfach.

Das bedeutet jedoch nicht, dass andere Produkte nicht wirken. Solche Produkte wie Haarmilche oder Öle sind ebenfalls wirksam, wenn sie natürlich eine gute Zusammensetzung haben. Die Anwendung ist jedoch schwieriger und erfordert mehr Zeit. Die Wahl hängt also nur von euch ab.

[DIE BESTEN] HITZESCHUTZPRODUKTE

Ich verwende am häufigsten diese Kosmetikprodukte, die ihr unten findet. Meiner Meinung nach sind sie am besten, aber ihr solltet sie selbst testen. Lasst mich unbedingt wissen, welche Produkte sich bei euren Haaren am besten bewährt haben.

1. Nanoil Hitzeschutzprodukt

Nanoil Hitzeschutzprodukt

Fassungsvermögen: 200 ml

Formel: ultraleichter Spray

Website des Produkts – www.nanoil.de

Ihr findet keinen besseren Hitzeschutzspray als dieser von Nanoil. Ich kenne kein besseres Produkt, und ich habe doch viele verschiedene Produkte getestet. Zum günstigen Preis bekommen wir einen Spray, der den Haaren den Schutz bis zu 220 Grad Celsius, auch vor Sonne und freien Radikalen sichert. Der Nanoil Hitzeschutzspray enthält Seideproteine, die geschwächte und brüchige Haare stärken, also die Schäden in der Haarstruktur eliminieren. Ich mag diesen Spray, denn er beugt auch Frizz vor, erleichtert die Kämmbarkeit und glättet die Haare nach dem Föhnen. Er verschönert sie wirklich und riecht dabei sehr angenehm!

2. Kérastase Discipline Thermique Haarmilch

Fassungsvermögen: 150 ml

Formel: cremige Milch

Ich habe nicht nur Hitzeschutzsprays, sondern auch andere Produkte getestet. Die Haarmilch von Kérastase hat sich bei mir sehr gut bewährt, obwohl ich finde, dass die Produkte mit einem Zerstäuber bequemer sind. Trotz allen Anscheins ist die Haarmilch von Kérastase wirklich gut. Sie beschwert die Haare nicht, zieht gut ein und hinterlässt keine fettige Schicht. Die Formel enthält den Komplex Morpho-Keratine, der die Haare regeneriert, auch Polymere, die um das Haar eine dünne Schutzschicht bilden. Eine solche Schicht beugt Frizz vor und verhindert statisch aufgeladene Haare. Der größte Nachteil sind ein kleines Fassungsvermögen und eine geringe Ergiebigkeit bei einem zu hohen Preis. Ich empfehle euch sowieso die Haarmilch von Kérastase.

3. Philip B. Thermal Protection

Fassungsvermögen: 125 ml

Formel: wässeriger, leichter Spray

Einen interessanten Vorschlag hat für uns die Marke Philip B. Wenn ihr euch ein solches Produkt gönnen könnt, ist der Spray von Philip B. ein Produkt, das wirklich beachtenswert ist. Die Formel enthält stärkende Aminosäuren und pflegende, pflanzliche Zutaten, u.a. Mangogo-Öl, Vitamin E, Mandelöl und Extrakte aus Schmalblättriger Lupine und Färberdistel. Dank dieser Zutaten pflegt die Formel die Haare und schützt sie vor hoher Temperatur. Das ist jedoch ein typischer Schutzspray. Wenn ihr die Haare stylen, glätten und ihnen einen schönen Glanz verleihen wollt, wählt am besten ein anderes Produkt.

4. Schwarzkopf OSIS+ Flatliner Hitzeschutzspray

Fassungsvermögen: 200 ml

Formel: leichter Spray

Wenn es um den Haarspray von Schwarzkopf Professional geht, kann hier der Preis zum Kauf ermuntern. Das war jedoch kein bestes Produkt zur Haarpflege, das ich verwendet habe, aber ich muss ehrlich zugeben, dass es mich wirklich überrascht hat. Die Form eines bequemen Sprays beschwert die Haare nicht. Der Spray schützt die Haare vor hoher Temperatur und beugt dank der speziellen Technologie mit Polymeren dem Feuchtigkeitsverlust vor. Der Spray erleichtert das Stylen der Haare mit dem Glätteisen, verleiht ihnen mehr Geschmeidigkeit und beugt Frizz vor, obwohl der Effekt davon abhängt, welchen Haartyp ihr habt.